Aus dem Männgesangsverein wird eine Chorgemeinschaft

Am 23. Januar diesen Jahres wurde in der Jahreshauptversammlung der Chöre Wichtiges IMG_6065besprochen und bestimmt.

Mit Mehrheit sprachen sich die Mitglieder der Chöre für eine Umbennenung des Vereins von MGV Edelweiß Leeden zur Chorgemeinschaft Edelweiß Leeden aus. Mit der langen Tradtion wollte man nicht gänzlich brechen, aber einen Mittelweg finden, alle Chöre unter einem Dach zu vereinen und neuen Zeiten entgegen zu steuern.
„Chorgemeinschaft Edelweiß Leeden“ – so lautet nun der neue Name, unter dem die drei Chöre geführt werden.

 

 

IMG_6102

Günter Horstmeier und Karl Wieske wurden durch die Mitgliedschaft zu Ehrenmitgliedern ernannt,

Am Tag der Jahreshauptversammlung trafen sich die Sänger des MGV auf dem Leedener Friedhof und sangen dort zwei Lieder zu Ehren der verstorbenen Mitglieder. Alfred Berkenheide eröffnete die Versammlung auf dem Saal unseres Vereinslokals Antrup.
Er begrüßte alle Sängerinnen, Sänger und passiven Mitglieder. Besonders begrüßte er die Ehrenmitglieder Werner Driemeier und Karl-Heinz Kellner, den Ehrenvorsitzenden Hagen Walkenhorst, sowie den MGV-Chorleiter Jan Kampmeier.

Nach den Jahresberichten 2015 aus den einzelnen Chören zeigte sich Kampmeier sehr erfreut „über den konzentrierten Einsatz der Sänger bei ihren Auftritten“. Ihm „macht es viel Spaß und Freude, diesen Chor zu leiten“.

Dem Antrag auf Namensänderung des MGV „Edelweiß“ Leeden auf die „Chorgemeinschaft Edelweiß Leeden“ stimmte die Mehrheit aus der Versammlung zu. Seit dem 23.01.16 werden die drei Chöre unter dem Namen „Chorgemeinschaft Edelweiß Leeden“  geführt. Die eigenständigen Namen bleiben allerdings erhalten. Auch weiterhin wird es den MGV „Edelweiß“ Leeden als Männerchor, „Musica Nova“ als Frauenchor und die „Songkids“  als Kinderchor geben.
Nun ist noch einiges zu tun und umzusetzen- angefangen vom Logo des Gesamtvereins bis hin zur Bearbeitung der Homepage und allgemeiner Öffentlichkeitsarbeit, haben der Vorstand und die fleißigen Bienchen im Hintergrund noch einige Arbeit zu verrichten.

IMG_6123

Für seine langjährige aktive Tätigkeit beim MGV wurde Jochen Kongsbak geehrt. Mit einem gemeinsamen Abendessen und anschließendem gemütlichen Beisammensein klang der Abend aus.

Nach dem Kassenbericht wurden bei den turnusgemäßen Neuwahlen der zweite Vorsitzende Andreas Finke, der erste Kassierer Reinhard Püning, die zweite Kassiererin Monika Wiggermann, der erste Schriftführer Christian Siepenkötter und die zweite Schriftführerin Barbara Püning jeweils einstimmig für zwei Jahre gewählt.
Als neuer Kassenprüfer wurde Willi Schmelzer einstimmig für zwei Jahre gewählt. Bei den Fahnenträgern erfolgte die Wiederwahl von Edgar Budke sowie die Neuwahl von Martin Bensmann. Für den Festausschuss wurden für den gleichen Zeitraum Ulrike Egbert, Hagen Walkenhorst, Ewald Sacher und Albrecht Fischer gewählt. Neu im Festausschuss ist nun Ilka Steinigeweg, die mit Rat unt Tat zur Seite steht.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.