News/ Termine

Chorgemeinschaft „Edelweiß“ ehrt langjährige Mitglieder

Zu einem gemütlichen Kaffeenachmittag lud die Chorgemeinschaft „Edelweiß“  ins Vereinshaus Schwarze Wolke in  Leeden ein. An diesem Nachmittag wurden die Mitglieder geehrt, die schon seit vielen Jahren dem Verein angehörten.

Kai Dormann steckt Edgar Budke die Ehrennadel  für 50 Jahre Mitgliedschaft im Sängerkreis Nordrheinwestfalen e. V. an

Die Vorsitzende Elisabeth Püning begrüßte die Mitglieder und ihre Partner sowie Kai Dormann vom Sängerkreis Nordwestfalen. Sie bedankte sich herzlich für die langjährige Treue und Unterstützung bei den Anwesenden. Nach dem Kaffeetrinken übernahm sie mit Kai Dormann zusammen die Ehrungen für die Jahre 2020 und 2021. Folgende Sänger wurden geehrt:  Otto Antrup, Herrmann Auffahrt, Arnold Beck,  Helmut Driemeier und Werner Seidel für 70 Jahre, Edgar Budke für 50 Jahre, Dieter Brockmann, Reinhard Püning, Christa Schulte-Loose und Jörg Schulz für 25 Jahre, Astrid Peters, Udo Sackermann, Willi Schmelzer und Dieter Witte für 15 Jahre. Nach der Ehrung spielte  Helmut Breitenfeld einige Lieder und animierte die Anwesenden zum Mitsingen. Froh sich einmal wiedergesehen zu haben, machten sich die Jubilare wieder auf den Heimweg.

Kaffeerunde

Auf Grund der Corona Situation waren nicht alle Jubilare erschienen, deshalb wurden sie später persönlich von der Vorsitzenden besucht, damit auch sie die Urkunden und  ein Präsent als Dankeschön erhielten.

Dankeschön -Veranstaltung der Chorgemeinschaft „Edelweiß“ Leeden

„Schön, dass es wieder losgeht,“ sagte die Vorsitzende Elisabeth Püning und begrüßte alle Teilnehmer/innen nach der langen Corona-Pause. Sie bedankte sich herzlich für die Treue zum Verein und die Mithilfe des Vorstands- und Festausschusses für die Gestaltung des Abends. Außerdem informierte sie über den Einsatz des neuen Chorleiters Jens Niemann für Musica Nova sowie  über den Beginn der Chorproben.

Unter dem Motto „Wiedersehen macht Freude“ hatte die Chorgemeinschaft alle Sänger/innen, Mitglieder und Helfer/innen auf den Hof Plenter eingeladen. Das Wetter meinte es gut. Angenehme Temperaturen und Sonnenschein sorgten für gute Laune und Wiedersehensfreude.

Danach gab es kühle Getränke, Leckeres vom Grill und selbstgemachte Salate. Gut gelaunt blieben alle Gäste bis in den späten Abend.

Die nächste Veranstaltung des Chores findet am Donnerstag, 29.Juli 2021, um 15.00 Uhr auf den Hof Plenter statt.  An diesem Nachmittag werden die Mitglieder geehrt, die schon seit vielen Jahren im Verein sind. Sie werden mit ihren Partnern/innen zu einem gemütlichen Kaffeetrinken eingeladen. Anmeldungen nimmt Elisabeth Püning unter 05481 – 37806 entgegen.

Juhu – es geht wieder los

Musica Nova startet mit neuem Chorleiter

Endlich ist es soweit – Musica Nova freut sich über den Neustart nach Corana mit Jens Niemann als neuem Chorleiter.

Seit letztem Jahr stand fest, Sven Leimann gibt die Chorleitung von Musica Nova ab.

Während der Corona Pandemie war es zunächst schwierig einen neuen Chorleiter zu finden. Seit März 2021 stand dann fest, Jens Niemann war der Favorit, der von der Chorgemeinschaft „Edelweiß“ für Musica Nova unter Vertrag genommen werden konnte.

Jens Niemann, der neue Chorleiter von Musica Nova

Der 28 jährige Musikdozent und freiberufliche Pianist lebt in Osnabrück.  Jens Niemann studierte Musik an der Osnabrücker Universität und leitet neben seiner Tätigkeit  als Instrumental- und Theorielehrer vier Chöre. Er ist Kirchenorganist und aktiver Livemusiker, u.a. im Rockprojekt „Jail Job Eve“, wofür er 2018 von Hammond Europa zum „Offical Hammond Artist“ ausgezeichnet wurde.

„Es macht einfach Spaß mit Jens zu  singen,“ da sind sich alle Sängerinnen einig. Seine Spontanität und seine Ideen bringen frischen Wind in die Chorproben.

Gesungen wird  mit ihm in der Katholischen Kirche unter Einhaltung der Coronabedingungen jeden Dienstag von 19.45 bis 21.45Uhr.  Wer jetzt neu dazu kommen möchte, kann sich jederzeit bei den Vorsitzenden Elisabeth Püning oder Monika Wiggermann melden, Tel.: 05481 – 37806. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.

Es geht weiter

Chorgemeinschaft „Edelweiß“ startet mit Chorproben

Ein freudiges Wiedersehen der Sänger der Chorgemeinschaft „Edelweiß“ Leeden fand bereits im Juni in Pünings Garten statt. Eingeladen hatte das Ehepaar Püning zu diesem gemütlichen Beisammensein die Sänger unter Vorraussetzung der Coronabedingungen. Alle waren guter Stimmung und freuten sich nach so langer Zeit über das Wiedersehen. Mit Chorleiter Jan Kampmeier waren sich die Sänger schnell einig, die Chorproben ab sofort wieder aufzunehmen.Die Gesangsstunden finden jeweils donnerstags um 19.00 Uhr unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen statt. Jeder , der Lust am gemeinsamen Singen hat und mal reinschnuppern möchte, ist herzlich willkommen. Anmeldungen nimmt die Vorsitzende Elisabeth Püning unter Tel. 05481 – 37806 gerne entgegen