Musica Nova

Alles rund um Auftritte und Konzerte von Musica Nova

Musica Nova – das etwas andere Konzert

Der Frauenchor der Chorgemeinschaft Edelweiß, Musica Nova, bereitete sich am letzten

Spaß im gelben Bus

Spaß im gelben Bus

Wochenende vom 14.04. bis 15.04.18 mit einem Workshop auf das Konzert in der kath. Kirchengemeinde St. Willehad in Nordenham vor. Nachdem die Sängerinnnen sich samt Chorleiter morgens um 08:00 Uhr in Leeden trafen, ging es in Fahrgemeinschaften auch schon ab in Richtung Nordenham. Der vergebliche Versuch des gelben Busses bereits nach 5 Minuten eine Kaffeepause beim weißen Bus zu erwirken, endetete mit der Auffahrt auf die Autobahn. Ohne große Unterbrechungen kam der Chor in Nordenham bei trüben Wetter an, wurde aber durch das sonnige Gemüt des Pastors Jasbinschek in Empfang genommen. Nach einer kurzen Führung durch die Räumlichkeiten bezog Musica Nova auch sogleich Quartier und begann mit dem Workshop.

Hier wurde gefeilt, da wurden Noten gerade gerückt und so recht wollte man sich noch nicht vorstellen,

im Workshop

im Workshop

dass man das Geprobte am selben Abend noch auf die Bühne bringen sollte,

Nach einer kurzen, aber sehr leckeren Mittagspause und dem Check Inn im Hotel Butjadinger Tor, welches man guten Gewissens weiterempfehlen kann, ging es wieder zurück in das Gemeindehaus von St. Willehad, um den zweiten Teil des Workshoptages anzugehen. Es muss wohl etwas im Essen gewesen sein, denn erstaunlicher Weise klappten plötzlich auch Tonfolgen mit denen man sich

Mittagspause muss sein

Mittagspause muss sein

vorher noch recht schwer getan hat. Sven Leimanns konsequente Arbeit mit dem Chor darf und sollte man dabei allerdings nicht hinten über fallen lassen, denn im Gegensatz zu o.g. war es wohl nicht das Essen, sondern Sven, der die Lieder, welche geprobt wurden, zur Bühnenreife heranwachsen ließ.

Abends um 19:30 Uhr war es soweit, Musica Nova gestaltet vor den Zuschauern ein gelungenes Konzert allererster Güte und präsentierte unter anderem ein schmissiges „Oh happy day“, aber auch langsame und sanfte Töne mit „Can you feel

Eine ganz persönliche Begrüßung für die Zuaschauer aus Nordenham

Eine ganz persönliche Begrüßung für die Zuaschauer aus Nordenham

the love tonight“. Die Nordenhammer freuten sich über den persönlichen Begrüßungstext, welchen der Frauenchor vorbereitet hatte ebenso, wie über die Danksagung in besonderer Form. Mit einem Händedruck und einem Körbchen mit Leckereien bedankten sich die Sängerinnen beim Pastor, welches dieser strahlend und mit lieben Worten entgegennahm.

Nach einer langen, wir wollen nicht sagen „durchzechten“, Nacht in gemütlicherer Runde gingen die letzten um 04:30 Uhr zu Bett, waren aber frisch, und wir sagen jetzt nicht munter, wieder am Frühstückstisch. Nach einer ausgiebigen Mahlzeit mit Rührei, Brötchen, Pancakes und Co. machte sich der Chor im Anschluß daran die kommenden Veranstaltungen im Mai zu planen und zu organisieren.

Mittags ging es dann wieder in Richtung heimatliche Gefilde wo man sich, Zuhause angekommen, untereinander mit einem fröhlichen „Bis morgen“ verabschiedete, um im Anschluss im Kreise der Lieben noch ein paar Sonnenstrahlen (vielleicht auch Bettfedern) zu genießen.

Nachfolgend ein paar Impressionen

 

 

Benefizkonzert mit dem Männerchor Germania Opladen

Der Männerchor Germania Opladen ist zu Gast in Leeden. Ziel der Konzertreise des Männerchores Germania aus Opladen ist in diesem Jahr das Stiftsdorf Leeden. Gemeinsam mit der Chorgemeinschaft „Edelweiß“ gestaltet der Chor ein Freundschaftssingen über Christi Himmelfahrt.

Germania Opladen

Germania Opladen

Der Männerchor Germania Opladen ist aus einem Werkschor entstanden. Im Laufe der Zeit erarbeitete sich der Chor ein umfangreiches Repertoire, das vom alten Volkslied über die Folklore, Chorwerke namhafter Tondichter, die pastorale Musik, bis zu beliebten Chorstücken aus Oper, Operette und Musical reicht. Der Chor gab hervorragende Konzerte in Opladen, Leverkusen und Umgebung. Regelmäßig werden Konzertreisen durchgeführt, die auch ins Ausland wie zum Beispiel nach Frankreich, in die Niederlande, nach Österreich oder Kroatien führten. Höhepunkte waren Konzerte unter anderem in Moskau, Wien und Paris. Da gibt es was zu hören!

MGV Edelweiß Leeden

MGV Edelweiß Leeden

Nach einer entspannten Anreise am Donnerstag, 10.05.2018, von Opladen ins Tecklenburger Land

treffen sich die Sänger mit den Mitgliedern der Chorgemeinschaft „Edelweiß“ zum Kaffeetrinken auf dem Looser Schützenfest. Im Anschluss findet um 18.00 Uhr ein Gottesdienst unter der Leitung von Frau Wortmann-Rotthoff in der Stiftskirche statt, der vom Chor Germania durch pastorale Lieder begleitet wird. Danach sind alle Sänger/innen zu einem gemütlichen Abend in den Stiftshof eingeladen, um den „Opladener Gummifassabend“ kennen zu lernen.

Musica Nova

Musica Nova

Am Freitag, 11.05.2018, erkunden die Opladener unter der Leitung des Vorsitzenden Bernd Frank zunächst das Tecklenburger Land mit seinen Sehenswürdigkeiten, bevor sie gegen Abend in Leeden eintreffen. An diesem Tag findet um 17.30 Uhr das große Benefizkonzert  der Chöre Germania, MGV Edelweiß und Musica Nova statt.
Unter der Leitung von Eugen Momot – Chorleiter von Germania – werden ca. 65 Männer ihr Können zeigen, so dass sich die Zuschauer auf eine stimmgewaltige musikalische Veranstaltung freuen können. Das Repertoire aller Chöre ist breit gefächert. Musikstücke aus Oper, Operette, Musicals, aber auch Volkslieder, Folklore und Schlager stehen auf dem Programm.

Am Samstag, 12.05.2018, laden die Sänger und Sängerinnen der Chorgemeinschaft „Edelweiß“ den Männerchor Germania zu einem bunten Abschlussabend in den Stiftshof ein. Sketsche, Dönekes, Gesangseinlagen und vieles mehr lassen das musikalische Wochenende ausklingen, bevor die Opladener am Sonntagmorgen wieder in die Heimat reisen.

Maibaumsetzen in Leeden

WP_20170430_17_58_03_ProDen Wonnemonat Mai begrüßt die Chorgemeinschaft Leeden am Montag, 30. April  2018 auf dem Dorfplatz in Leeden.

Gesang und Geselligkeit stehen im Mittelpunkt, wenn die Sänger den Maibaum aufstellen.

Los geht es auf dem Festgelände am Dorfteich für kleine und große Besucher mit einem bunten Programm. Ab 15:00 Uhr schmecken Getränke, Kaffee und Kuchen. Spielstände, Hüpfburg, Luftballonwettbewerb und Fahrten mit dem Planwagen WP_20170430_17_28_59_Prosorgen für Spaß bei den Kindern.

Um 18:00 Uhr erfolgt das Aufstellen des Maibaums. Liedvorträge des Männerchors „Edelweiß Leeden“ und Stücke des Posaunenchor Leeden bilden den musikalischen Rahmen.

Für Verpflegung (frisch gegrillte Bratwürste) und kühle Getränke ist gesorgt.

Ab 20:00 Uhr wird im Festzelt Musik  zum Tanz in den Mai gespielt.

Jahresmitgliederversammlung 2018

Am Samstag dem 27.01.2018 fand die Jahreshauptversammlung der Chorgemeinschaft Edelweiß in der Gaststätte Antrup statt. Vorsitzender Alfred Berkenheide berichtete über die vielfältigen Aktivitäten des vergangenen Jahres.

Workshops, Auftritte im Wohnheim der LWL-Klinik Lengerich und im Matthias Claudius-Heim in Tecklenburg, Maibaumsingen, Auftritte beim Weihnachtsmarkt, Weihnachtsmesse in der Kath. Kirche sowie bei Geburtstagen und Jubiläen fanden statt. Aber auch das Feiern kam nicht zu kurz. Die Chorgemeinschaft wirkte beim Maibaumsetzen, Weinfest und Westfalenabend mit und  besichtigte die Rotingsdorfer Brauerei in Werther.

Chorleiter Jan Kampmeier berichtet

Chorleiter Jan Kampmeier berichtet

Für den Männerchor konnte Chorleiter Jan Kampmeier neben einigen Austritten und verstorbenen Sängern auch den Eintritt von 2 neuen Sängern melden. Ihm macht die Arbeit mit dem aktiven Chor sehr viel Freude.

Elisabeth Püning konnte für den Frauenchor Musica Nova von einem abwechslungsreichen und erfolgreichen Jahr berichten. Höhepunkte waren das Konzert im „Zeitlos“ in Hagen a.T.W. und die Teilnahme am Weihnachtskonzert der Leedener Chöre. Chorleiter Sven Leimann betonte, dass der Chor mit neuen Liedgut welches von den Sängerinnen ausgewählt wurde, ein aktuelles und frisches Repertoire habe. Die Damen seien mit Begeisterung bei der Sache. Als nächstes steht ein Frühjahrkonzert in Nordenham an. Im Herbst ist ein Benefizkonzert in der Leedener Kirche vorgesehen.

Vorstand und Festausschuß

Vorstand und Festausschuß

Die Entlastung des Vorstands erfolgte einstimmig. Vorsitzender Alfred Berkenheide bedankte sich bei dem ausscheidenden langjährigen zweiten Vorsitzenden Andreas Finke für dessen Mitarbeit.
Monika Wiggermann wurde als zweite Vorsitzende gewählt. In Ihren Ämtern bestätigt wurden der Kassierer Reinhard Püning, die Schriftführer Christian Siepenkötter und Barbara Püning sowie die Fahnenträger Edgar Budke und Martin Bensmann.
In den Festausschuss wurden Albrecht Fischer und Ulrike Egbert wieder gewählt. Neu hinzu kamen Imke Schulte-Loose, Dieter Witte und Herbert Stehmann. Alfred Berkenheide bedankte sich bei Ewald Sacher und Ilka Steinigeweg, die den Festausschuss verlassen.

Ehrung Hans-Jürgen Schulz

Ehrung Hans-Jürgen Schulz

Auch ein Ehrenmitglied wurde gewählt. Hans-Jürgen Schulz bekam die Ehrenmitgliedschaft für 60 Jahre aktives Singen und langjährige Vorstandsarbeit.
Auch für das neue Jahr haben beide Chöre viel vor. Neue Sänger und Sängerinnen sind herzlich willkommen.

In den nächsten Monaten werden beide Chöre neben Ihrer Probenarbeit auch Workshops durchführen. Als nächste öffentliche Veranstaltung in Leeden findet zum 30.04.2018 wieder das Maibaumsetzen auf dem Leedener Dorfplatz statt. Außerdem steht der Besuch des Männerchores Germania Opladen über Christi Himmelfahrt mit zwei öffentlichen Auftritten an.