Robin Hood meets Kinderchor

Pünktlich um 14:45 Uhr hieß es: Auf zur Freilichtbühne nach Tecklenburg! Bei schönem Wetter Robin Hood 2014-09-03ging die Fahrt mit einem tollen Bus zur Freilichtbühne. Vierzig Kinder und eine entsprechende Anzahl von Betreuern machten sich auf den Weg zum Kindermusical „Robin Hood und die Kinder von Sherwood Forest.

Die Vorstandsmitglieder des MGV Edelweiß Leeden, Alfred Berkenheide, Hagen Walkenhorst und Heiner Igelbrink hatten bereits vorsorglich für 62 Plätze reserviert. Somit entstand kein Stress, denn die Veranstaltung war gut besucht und alle wollten sicherlich vorne sitzen. In der fünften Reihe saß es sich bequem und die Kinder konnten gespannt die Handlung verfolgen.

Die Hauptrollen des sehr komplexen Kindermusicals waren mit erwachsenen Darstellern besetzt. Jetzt wurde sicherlich so manchem bewusst, dass das Vorhaben, selbst ein Musical nur mit Kindern zu gestalten, sehr anspruchsvoll ist.

Am Ende hatten die Kinder Gelegenheit, sich Autogramme der erwachsenen Künstler abzuholen. Es war schade, dass die mitwirkenden Kinder nicht zu Gesprächen zugegen waren, obwohl dieses von uns angeregt war und der Leitung der Freilichtbühne beim Kauf der Karten mitgeteilt worden ist.

Pünktlich gegen 18:30 Uhr traf man frohgelaunt wieder in Leeden ein.

Nachfolgend ein kurzer Einblick in das Stück aus Tecklenburg

Es ist gut, dass dem MGV erfahrene Chorleiter zur Seite stehen. Diese haben bereits in der Vergangenheit mit Kindern das Musical „Tabaluga und Lilly auf“ geführt.

Der erste Informationsabend für das von uns geplante Musical „Tabaluga und Lilly“ findet für Eltern am Mittwoch, den 10.09.2014, um 19:00 Uhr in der Aula der Tecklenburger-Wald-Schule in Leeden statt.

Wir würden uns über eine rege Teilnahme freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.