Ein Kompliment

Da war er plötzlich, der 07. Oktober´17. Musica Nova baute auf, probte ein letztes Mal und fieberte dann dem Konzert um 18:30 Uhr im Zeitlos entgegen. Ohne die Hilfe von freiwilligen Außenstehenden wäre die Umsetzung in dem Umfang wahrscheinlich kaum möglich gewesen. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an Matthias, Martin und Michael 🙂

Man sagt ja, dass etwas holprige Proben einen guten Auftritt versprechen und so war es in der Tat auch in diesem Fall.
Der Frauenchor unter der Leitung von Sven Leimann absolvierte mit Licht- und Nebel eine wunderbare Aufführung und die Zuschauer kamen gerade im 2. Teil voll auf Ihre Kosten. Der Chor überraschte mit einstudierter Choreografie und tollen Klängen. Nach der Pause startete das Ensemble nämlich direkt aus den Zuschauern heraus mit einem fetzigen „Don´t stop believing“ und überzeugte anschließend auch mit ruhigeren Klängen.
Das Zeitlos versorgte vor, während und nach dem Kozert die Besucher mit guten Getränken für günstiges Geld, was die entspannte Atomsphäre noch verstärkte.

Ab sofort bereitet sich der Chor auf das Konzert der Leedener Chöre am 2. Advent vor und natürlich auf den Auftritt im kommenden Jahr in Nordenham.

Hier ein kleiner Auszug des Konzerts von Musica Nova

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.