Maibaumsetzen am 30.04.2016

-igel- Tecklenburg-Leeden. Den Wonnemonat Mai begrüßte der Männergesangsverein „Edelweiß“ am Samstag beim Maibaumsetzen. Auf dem Festgelände am Dorfteich vergnügten sich kleine und große Besucher und erfreuten sich an dem bunten Programm.

Besonders die Kinder hatten Spaß an den Spielständen. Nägelschlagen, Dosenwerfen, Glücksrad und Maltisch standen hoch im Kurs. Die kleine Bimmelbahn lud zu einer kurzen Reise durch den Stiftsort ein und erfreute sich großer Beliebtheit. Dazu schmeckten Waffeln und Kuchen von der Kaffeetafel der Songgruppe „Musica Nova“ oder Pommes, Bratwurst und kühle Getränke.

Musikalisch gestalteten der Evangelische Posaunenchor und natürlich die Sangesbrüder vom MGV „Edelweiß“ das Programm. „Veronika, der Lenz ist da“ stimmten die Sänger unter Leitung von Jan Kampmeier an und Mitglied Martin Bensmann kurbelte den mit bunt flatternden Bändern verzierten Maikranz am Baum empor.

Auch der MGV-Kinderchor „Songkids“ präsentierte einige Lieder. Chorleiter Sven Leimann hatte mit den Mädchen und Jungen „Leute, kommt her“, „Locker vom Hocker“, „Dschungelpolizei“ oder „Pa-Pa-Partygeier“ eingeübt.

Abends füllte sich dann das Festzelt, wo Musik und Tanz zum Bleiben einluden. Der Schotte Alistair Ross aus Loose spielte live auf seiner Gitarre und sang dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.